Suchen Sie in unserem Massivhaus-Portal
Suchen Sie in unserem Massivhaus-Portal

Wir planen & bauen Ihr Massivholzhaus

Energiesparendes Wohnen

Energiesparendes WohnenEnergie sparen leicht gemacht

Damit Sie sich in ihren vier Wänden rundum wohl fühlen ist es wichtig, dass das Raumklima stimmt. Indem Sie bewusst und richtig heizen und lüften erreichen Sie Wohlfühltemperaturen von 19 bis 22 Grad und vermeiden durch eine zu hohe Luftfeuchtigkeit die Bildung von Schimmel. Weiterer Pluspunkt: Sie sparen Heizkosten und senken das Gesundheitsrisiko.

So lüften Sie richtig

  • Lüften Sie mehrmals täglich
  • Öffnen Sie die Fenster vollständig. Durch diese Stoßlüftung kann in kurzer Zeit viel Luft ausgetauscht werden.
  • Öffnen Sie dabei die Verbindungstüren um die Effektivität zu erhöhen
  • Drehen Sie die Heizungsthermostate auf "null" um Energie zu sparen
  • Bereits 2 - 5 Minuten genügen
  • Lüften Sie die Räume je nach ihrer Nutzung, bspw. das Schlafzimmer direkt nach dem Aufstehen für 5 - 10 Minuten.
  • Möbel möglichst mit einem Abstand von 5 - 10cm zur Wand aufstellen, damit die Luft gut zirkulieren kann
  • Entstehende Feuchtigkeit, bspw. beim Kochen oder Wäsche trocknen direkt "weglüften"

So heizen Sie richtig

  • Heizen Sie alle Räume (auch ungenutzte), um Schäden durch Feuchtigkeit zu vermeiden
  • Schließen Sie Türen zu weniger beheizten Räumen, da die einströmende warme Luft im kühleren Zimmer kondensieren könnte und somit zu Schimmelbildung führt
  • Beim Lüften die Heizungsthermostate auf "null" schalten
  • Senken Sie nachts die Heiztemparatur ab. Jedes Grad weniger spar sehr viel Energie
  • Achten Sie darauf, dass die Heizkörper nicht verdeckt werden. Auch hier gilt: mindestens 10 cm Abstand zu Heizkörper und Boden, damit die Luft zirkulieren kann.

Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK